Muzungu

Lesezeit ca.: 2 Minuten, 31 Sekunden

13.09.2017
MaxLa
1720


"Muzungu - Give me money"
"Muzungu - How are you?"

 

Hallo Leute!

Ihr seid doch sicherlich alle brennend neugierig, in welchen vier Wänden Jakob und ich hier die meiste Zeit verbringen, oder?

Also den Großteil Chilumbas könnt ihr euch folgendermaßen vorstellen:
Cassava-Felder (oder auch Maniok genannt) wohin das Auge reicht, zwischendurch mal der ein oder andere Mangobaum und mittendrin unser Haus. 
Das Haus gehört einer Frau, deren Schwester unsere direkte Nachbarin ist, sie heißt Njapeti und ist schon etwas älter aber ungewöhnlich fit!
Kommunikativ ist es noch echt interessant, wir können ein paar Wörter Tumbuka, sie ein paar Wörter Englisch...aber wir verstehen uns meistens.

Weiterlesen...

Hallo liebe Leute!

 

Entschuldigt, dass ich mich erst so spät wieder melde, aber mit dem Internet ist es hier nicht allzu gut. Whatsapp geht gerade noch, den Rest  kannste aber vergessen!

Aber darauf werde ich demnächst zu sprechen kommen.

Am letzten Mittwoch hieß es dann Abschied von allen Geliebten nehmen.

Weiterlesen...

Hey Leute!

Vom 5.-15 Juli hatten meine Mitfreiwilligen und ich in Bonn das Vorbereitungsseminar für unseren Freiwilligendienst dieses Jahr.           Organisiert wurde das ganze von der JGD Kolping, unserer Entsendeorganisation, welche es sich mithilfe einiger Mentoren, ehemaliger Freiwillige und andersweitig erfahrenen Menschen zur Aufgabe gemacht hat, uns innerhalb kurzer Zeit bestmöglich auf den Auslandsdienst vorzubereiten - und was soll ich sagen, ich fühle mich tatsächlich sehr gut vorbereitet und kann es kaum erwarten!

 

Weiterlesen...

Ich befinde mich gerade mitten in den Vorbereitungen zu meinem großen Trip.

Abitur habe ich in der Tasche, am Samstag gibt es die offizielle Übergabe und es gibt noch eine ganze Menge zu erledigen...

Über mich

Hallo, ich bin Max Lachnicht!

Ich komme aus Gronau-Epe, nahe Münster in Westfalen und bin neunzehn Jahre alt.

Momentan mache ich mein Abitur am Canisiusstift in Ahaus und werde ab September im Rahmen des Kolpingwerk Deutschlands ein freiwilliges soziales Jahr in Malawi machen!

Wieso ich das mache?